Die Geschichte des Vereins:

 

Mit der Wahl von Friedhelm Höhne als 1. Vorsitzenden; Herbert Raschkowski als 2. Vorsitzenden und Heinz Mahnke als Schriftführer wurde am 05.04.1970 die Gründung der „DAV Ortsgruppe – Elbingerode“ (heute: „Anglerverein Elbingerode e.V.“) abgeschlossen.

 

Hintergrund der Vereinsgründung war die Einstellung der Eisenerzförderung in Elbingerode, wodurch die Grundlage für die Betriebsgruppe Büchenberg nicht mehr gegeben war.

Da jedoch auch die damalige Anglerschaft in der Betriebsgruppe organisiert war, musste eine Lösung gefunden werden, welche mit Zustimmung der KfA (Kreis Fach Ausschuss) und der Stadt Elbingerode in der Neugründung der Ortsgruppe endete.

 

Da jeder Verein auch einen Ort für Mittgliederversammlungen sowie das Vereinsleben benötigt, wurde im Jahre 1971 mit der Planung und dem Bau des Anglerheims in Elbingerode begonnen. Nach knappen 3 Jahren Bauzeit fand am 22.11.1974 die erste Mitgliederversammlung im neugebauten Vereinsheim statt, welches auch heute noch das Zuhause der Elbingeröder Angler ist.

Zu den Heimgewässern des Anglerverein Elbingerode zählen der obere und untere Christianen Teich (Christiana Teiche), welche den Anglern ein reichhaltiges Angebot an Fischen liefert…

 

 

Die Vorstandsmitglieder des Vereins

 

 

Ullrich Kaiser                1. Vereinsvorsitzender

 

Kontakt                        Telefon         039454-41191

                                   E-mail          u.kaiser@t-online.de

                       

 

 

Michael Schmalz           2. Vereinsvorsitzender

 

Kontakt                        Telefon     0151-23713627

 

 

Rene Winkelmann        Kassenwart

 

Kontakt                       Telefon     0175-2795446

                                  E-Mail       renewinkelmann@hotmail.com      

 

 

 

Rainer Gerecke             Gewässerwart

 

Kontakt                        Telefon     0170-7709937

                                   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anglerverein Elbingerode e.V.